Sprachassistent: Mercedes me connect unterstützt Amazon Alexa

  Die Connected Cars besitzen zunehmend Schnittstellen zu weiteren Megatrends aus dem IT-Sektor. Das zeigt sich beispielsweise an der Integration von Smart-Home-Anwendungen und IoT-Lösungen (Internet of Things) in die vernetzten Fahrzeuge. Diesbezüglich gilt es insbesondere die Verbindung von Amazons Sprachassistenten Alexa mit den Connected Cars zu nennen. So unterstützt beispielsweise die OpenCar Platform von INRIX bereits Amazon Alexa (connected.cars.net berichtete). Seit einiger Zeit bietet BMW ConnectedDrive ebenfalls einen entsprechenden Dienst an, mit dem BMW-Halter zu Hause über die Echo-Geräte beispielsweise die aktuelle Tankfüllung abfragen. Konkurrent Daimler zieht jetzt mit einem vergleichbaren Connected-Car-Service nach. Der neu ins Portfolio von Mercedes me […]