Neue Version von MBUX kommt mit Spotify

Mit der Einführung von MBUX (Mercedes-Benz User Experience) im Jahr 2018 gelang Mercedes-Benz ein beachtlicher Fortschritt auf dem Gebiet der vernetzten Fahrzeuge. Diesen Herbst bringt der deutsche Premium-Hersteller die neue S-Klasse auf den Markt. Das Flaggschiff des Stuttgarter Unternehmens geht mit dem Start der zweiten Generation von MBUX einher. Die neue Version des Infotainmentsystems verspricht weitere Sprünge im digitalen Bereich des Fahrzeugs. Das große Display (12,8 Zoll) in der Mittelkonsole in Tablet-Form sticht sofort ins Auge. Demgegenüber bietet das Fahrerdisplay optional einen 3-D-Modus. Diese Tiefenwirkung setzt keine 3-D-Brille voraus. Stattdessen verfügt das Display über zwei spezielle Eye-Tracking-Kameras. Spotify nativ integriert […]

In-Car-Gaming: das vernetzte Fahrzeug als Spielkonsole

Mit der Digitalisierung der Fahrzeuge entstehen rund um das vernetzte Automobil neue Anwendungsfälle, die über das reine Mobilitätsversprechen hinausgehen. Zu den digitalen Innovationen gehört das In-Car-Gaming, bei dem das Infotainmentsystem als Spielekonsole dient. Bereits mehrfach zeigte Daimler mittlerweile dem breiten Publikum, welche Möglichkeiten In-Car-Gaming bietet. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona, auf der gamescom oderzuletzt auf der Frankfurter IAA präsentierte das Unternehmen ein CLA Coupé. Allerdings handelte es sich um keine gewöhnliche Fahrzeugausstellung. Im Innenraum des weißen Mercedes spielten die Besucher SuperTuxKart, ein Arcade-Rennspiel vergleichbar mit Mario Kart. Dabei basierte das Videospiel auf der realen Fahrzeugausstattung des CLA. Das […]

Amazon Alexa: Sprachsteuerung in den vernetzten Fahrzeugen

Branchenübergreifend gewinnt der Einsatz der Sprachsteuerung zunehmend an Bedeutung. Dank kontinuierlicher Fortschritte in der Verbesserung der Technologie entwickelt sich der Sprachroboter beinahe zum gleichwertigen Gesprächspartner. Das wiederum erlaubt die einfache Steuerung von digitalisierten Produkten mittels Sprachbefehlen. Insbesondere im Kontext der Fahrzeuge besitzt die Sprachsteuerung großes Potenzial. Die Bedienung des Infotainmentsystems durch sprachliche Befehle lenkt tendenziell weniger vom Straßengeschen ab als die Eingabe per Touch oder mit Tasten. Das setzt allerdings voraus, dass die Sprachbesteuerung den Nutzer versteht. Letzteres stellte die Automobilhersteller lange Zeit durchaus vor Herausforderungen. In vielen Infotainmentsystemen kommen Systeme zum Einsatz, die ausschließlich auf vorprogrammierte direkte Kommandos basieren. […]

Mercedes integriert Augmented Reality in Connected Cars

Die Markteinführung der neuen A-Klasse (W177) geht mit zahlreichen Innovationen im Bereich der Connected-Car-Services einher. Im Fahrzeug kommt das neue Infotainmentsystem MBUX zum Einsatz (connected-cars.net berichtete). MBUX unterstützt beispielsweise die Car-to-X-Kommunikation und verfügt über eine neuentwickelte, intelligente Sprachsteuerung. Darüber hinaus integrierte Mercedes-Benz erstmalig einen digitalen Dienst basierend auf Augmented Reality. „Augmented Reality“ bedeutet ins Deutsche übersetzt „erweiterte Realität“. Die vom Nutzer wahrgenommene Realität wird softwaregestützt erweitert. In den Connected Cars von Mercedes-Benz steht künftig der Sercvice MBUX Augmented Reality zur Verfügung. Der digitale Dienst erweitert die Navigation um nützliche Informationen. Das Prinzip: Eine Frontkamera zeichnet die Realität vor dem Fahrzeug […]

Mercedes PRO connect mit MBUX im neuen Sprinter verfügbar

  In der neuen A-Klasse feiert das Infotainmentsystem Mercedes-Benz User Experience (kurz MBUX) seine Premiere. Die neu entwickelte Infotainmentlösung integiert erstmalig Künstliche Intelligenz in die Connected Cars mit dem Stern. Außerdem besitzt MBUX eine Sprachsteuerung (hey Mercedes), die auch indirekte Befehle versteht und Modewörter lernt (connected-cars.net berichtete). Künftig kommt MBUX in weiteren Baureihen ebenfalls zum Einsatz. Dazu gehört beispielsweise die Generation des Mercedes-Benz Sprinter (2018). Dessen Markteinführung in Europa beginnt im Juni. Bereits jetzt lässt sich der neue Sprinter online bestellen. Für die Transportersparte offeriert Daimler die Connected-Car-Services unter der Marke Mercedes PRO connect. Mit der separaten Marke richtet sich […]

Mercedes me connect: neues Erlösmodell bei Connected-Car-Services

  Mit der Einführung der neuen A-Klasse (W177) ergeben sich in puncto Connectivity einige Neuerungen. Zu den Highlights gehört das innovative Infotainmentsystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience). Die Neuentwicklung überzeugt mit Widescreen-Display, Touch-Funktionalität und eigener Sprachsteuerung. Außerdem kommt erstmals künstliche Intelligenz in den Connected Cars mit dem Stern zum Einsatz (connected-cars.net berichtete). Unklar blieb bislang allerdings, inwiefern sich dadurch bei Mercedes me connect das Geschäftsmodell der vernetzten Automobile verändert. Die exakten Preise sind bis dato weiterhin unbekannt. Wie die Daimler AG jedoch in einer Pressemitteilung bekanntgab, wird bei der kommenden A-Klasse ein neues Erlösmodell verfolgt.   Demnach fasst Mercedes-Benz bei der […]

Eigene Sprachsteuerung und künstliche Intelligenz im Infotainmentsystem MBUX

Die Präsentation der neuen A-Klasse (W177) steht kurz Bevor. Am kommenden Freitag zeigt Daimler erstmals das Design des Kompaktwagens, im März kommt das Fahrzeug in den Markt. In der A-Klasse feiert das neue Infotainmentsystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience) seine Premiere. Das Infotainmentsystem MBUX stellte Mercedes-Benz bereits Anfang des Jahres auf der CES 2018 in Las Vegas vor. Mit MBUX läutet der Stuttgarter Automobilhersteller eine neue Ära der Connected Cars mit dem Stern ein. Das Infotainmentsystem bildet neben der Smartphone-Applikation und dem Webportal das Frontend der Connected-Car-Plattform Mercedes me connect.   Im Rahmen der Veranstaltung „Technologieführer der Automobilindustrie stellen sich vor“ […]

Kooperation mit Start-up what3words – innovatives Adresssystem in MBUX

  Im Frühjahr 2018 kommt die neue Generation der A-Klasse (Baureihe W177) in den Markt. Das äußere Erscheinungsbild des Kompaktwagens präsentiert die Daimler AG am 2. Februar in Amsterdam. Auf der CES 2018 in Las Vegas stellte Mercedes-Benz bereits das erstmalig in der A-Klasse verbaute Infotainmentsystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience) vor (connected.cars.net berichtete). Zu den Highlights gehört ein hochauflösender Widescreen-Bildschirm mit Touch-Funktionalität und eine intelligente Sprachsteuerung. Darüber hinaus beinhaltet das Infotainmentsystem einen neuen Connected-Car-Service, der auf einer Kooperation mit dem Start-up what3words basiert. Das Infotainmentsystem MBUX verfügt dank der Start-up-Kooperation über ein innovatives Adressystem in der Navigation.   Das Start-up […]