Mercedes PRO connect mit MBUX im neuen Sprinter verfügbar

  In der neuen A-Klasse feiert das Infotainmentsystem Mercedes-Benz User Experience (kurz MBUX) seine Premiere. Die neu entwickelte Infotainmentlösung integiert erstmalig Künstliche Intelligenz in die Connected Cars mit dem Stern. Außerdem besitzt MBUX eine Sprachsteuerung (hey Mercedes), die auch indirekte Befehle versteht und Modewörter lernt (connected-cars.net berichtete). Künftig kommt MBUX in weiteren Baureihen ebenfalls zum Einsatz. Dazu gehört beispielsweise die Generation des Mercedes-Benz Sprinter (2018). Dessen Markteinführung in Europa beginnt im Juni. Bereits jetzt lässt sich der neue Sprinter online bestellen. Für die Transportersparte offeriert Daimler die Connected-Car-Services unter der Marke Mercedes PRO connect. Mit der separaten Marke richtet sich […]

Mercedes PRO connect: Vernetzung der Vans

Die Daimler AG diversifiziert das Angebot für die vernetzten Fahrzeuge. Neben Mercedes me connect wird noch im ersten Halbjahr 2017 die Marke Mercedes PRO connect ebenfalls Connected-Car-Services anbieten. Im Gegensatz zur etablierten Connected-Car-Plattform Mercedes me connect für Privatkunden fokussiert sich das PRO-Angebot auf das Vans-Geschäft. Die Fahrzeug-Marke Mercedes-Benz untergliedert künftig ihr Angebot im Kontext der Connected Cars in verschiedene Sparten. Bisher vertreibt das Unternehmen die Connected-Car-Services unter dem Branding Mercedes me connect. Zusätzlich plant das Unternehmen eine zweite Marke namens Mercedes PRO connect. Das neue Angebot konzentiert sich auf die Vans-Sparte. Kunden aus dem Transportergeschäft erhalten demnach eigene Konnektivätits-Lösungen. Sämtliche […]