Start-up Kooperationen im Geschäftsmodell der Connected Cars

Auf dem diesjährigen Wissenschaftsforum Mobilität (veranstaltet von der Universität Duisburg-Essen) präsentierte der Lehrstuhl für Innovations- und Dienstleistungsmanagement der Universität Stuttgart erste, vorläufige Ergebnisse zu einem Forschungsprojekt, das sich mit Start-up Kooperationen im Geschäftsmodell der vernetzten Fahrzeuge befasst.   Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Automobilbranche Die Digitalisierung, einer der bekannten Megatrends hinter dem aktuellen Umbruch der Automobilindustrie, führt zu weitreichenden Veränderungen. Dadurch werden letztendlich in und außerhalb der vernetzten Fahrzeuge digitale Services ermöglicht. Da sich infolgedessen für die Automobilhersteller die Chance eröffnet, die Connected-Car-Services teilweise separat zu vermarkten, entsteht ein ergänzendes Geschäftsmodell (weiterführende Informationen zum Geschäftsmodell der Connected Cars). In […]